LED PUCK SNAP

Ein zentraler Baustein bei der Umgestaltung des Döppersberg in Wupptal

Liebe LKD Freunde

Der Döppersberg ist seit über 200 Jahren fest mit der Geschichte Wuppertals verankert. Anfangs noch am Rande der Stadt Elberfeld gelegen, wandelte sich der Döppersberg mit der Zeit immer mehr zum wichtigen Stadtplatz und schließlich zum wichtigen Verkehrsknotenpunkt der Stadt Wuppertal.

Seit den 60er und 70er Jahren dominiert der Straßenverkehr den Döppersberg. Der Umbau hat diesen Verkehrsknotenpunkt wieder zu einem Döppersberg gemacht, der nicht nur zum Bummeln einlädt, sondern auch den Zugang zu Bus und Bahn erleichtert und verschönert.

Zur Beleuchtung der Treppen und Wege wurden insgesamt ca. 550 Stück des innovativen LED Puck mit SNAP Montagetechnologie und einem speziellen Vandalismus Schutz eingesetzt.
Der LED Puck bietet bei 1,4W ein maximales Lumenpaket von 180lm und ist damit sehr effizient und nachhaltig. Seine schnelle und individuelle Montage erlaubt es dem Planer, das Produkt perfekt an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen.

So ermöglicht es der LED Puck SNAP eine normgerechte, gleichmäßige Beleuchtung von Treppen und Wegen mit einer architektonischen Akzentuierungsbeleuchtung zu kombinieren.

PROJEKTDETAILS

Produkt: 
LED Puck SNAP –  Sonderausführung mit erhöhtem VandalismusSchutzStückzahl: ca. 550 Stück
Lichtfarbe: 3000k
Wattage: 1,4W pro Puck
Lumen: 170lm – 121lm/W
Hersteller: Planet Lighting
Vertrieb: LKD GmbH
Planer: Lunalicht Karlsruhe
Installation: SPIE Wuppertal

LKD hat 2017 die Generalvertretung von ausgewählten PLANET Lighting Produkten für die
DACH-Region und Bereiche von Süd-und Osteuropa
übernommen. Als einer der führenden australischen Anbieter des HLS LED Puck Systems, sowie
von medizinischen & chirurgischen Leuchten und individuellen Lichtlösungen, ist PLANET Lighting ein idealer Partner, um kreative, kundenspezifische Lichtideen und Konzepte zu realisieren.

Wir stehen Ihnen für weitere Informationen gerne zur Verfügung
und freuen uns darauf von Ihnen zu hören.

Lars Engelhard – l.engelhard@nulllkd.at